Posts mit den Tags “Coronakrise”

In Florida sind Impfpässe ab dem 16. September verboten

«Der Schutz der individuellen Rechte vor ungerechtfertigten Übergriffen, sei es durch die Regierung oder die Wirtschaft, ist eine legitime Anwendung der Exekutivgewalt des Staates», erklärte die Pressesprecherin von Gouverneur DeSantis, Christina Pushaw.

Als Ungeimpfter unter Geimpften – Ein soziales Experiment

Alles ist besser als langwierige Diskussionen mit Leuten, die glauben, dank des Impfens dem Tod von der Schippe gesprungen zu sein. Für Impfunwillige bleibt nur eins: Es nicht zuzugeben.

Die Pandemie der Impfluenzer

Gerade ist es groß in Mode, dass Journalisten, Autoren, Künstler und Musiker zur Impfung gegen Covid aufrufen. Auch in der Schweiz. Wissen sie, was sie tun? Eine Replik.

Krieg gegen Ungeimpfte

Infizierter Geimpfter infiziert anderen Geimpften. Der trifft auf Ungeimpften. Dieser muss dann gesund in Quarantäne – und wird dafür brutal finanziell bestraft. Es ist Wahnsinn! Es ist ein Experiment, was Menschen alles hinnehmen, bevor sie zerbrechen.

EINE ANDERE FREIHEIT - Der Film

„Eine andere Freiheit“ ist ein Dokumentarfilm von Patricia Josefine Marchart und Georg Sabransky mit engagierten Menschen aus Kunst und Kultur: Nina Proll ist mit dabei, Miriam Stein, Til Schweiger, Nina Adlon, Felix Adlon, Eva Herzig, Christine Sommer, Dietrich Brüggemann, Leo Himmelbauer, Jess Oberbeil und Helmuth Thoma.

Die Gier der Mächtigen

Corona-Maßnahmen und ihre Folgen

Denuzieren

In der heutigen NZZ erschien auf der Seite Meinung & Debatte ein Artikel, in dem die Behörden aufgefordert werden Denunzianten nicht zu hofieren und Meldetools einzustellen.

Als ich diesen Artikel laß, erinnerte ich mich an ein Artikel in unsere Regionalzeitung, der vor einigen Monaten erschien. Das Odenwälder Echo fragte Bürgermeister und Ordnungsämter, wie sie mit den Corona-Denunzianten umgehen würden. Alle Bürgermeister waren mehr oder weniger, am Rande des Corona-Regime zulässigen, gelassen. Aber eine Wortmeldung einer Bürgermeisterin einer Nachbarkommune von uns blieb mir in Erinnerung. Sie ermahnte ihre Bürger: "Corona ist irgendwann vorbei, die Nachbarschaft bleibt."

In Deutschland gehen die Lichter aus

Es lohnt Erika Mann zu lesen: Wenn die Lichter ausgehen - Geschichten aus dem Dritten Reich. Gibt es auch als Hörbuch mit der Stimme von Magdalena Stolze.

In Deutschland gehen die Lichter aus. Wieder einmal. Rechtsstaatlichkeit, Menschenrechte und Würde verschwinden in historisch überwunden geglaubten Abgründen.

weiterlesen

Verschlimmert die Impfung wowöglich COVID?

Das Phänomen heißt „antibody dependent enhancement“ (ADE), dabei führt die Impfung dazu, dass eine Neuinfektion mit dem Erreger schlimmer verläuft als ohne. Ich habe das für übertrieben gehalten, aber neue Hinweise sind beunruhigend.

Monika Maron: „Was ist eigentlich los?“

Andersdenken und Individualität sind heutzutage ebenso wenig gewünscht wie in der DDR. Wie gefährlich es ist, sich abhängig machen zu lassen, beschreibt Monika Maron in ihrem neuen Buch.